Struktur, Sinnstiftung und soziale Kontakte

Die Tagesstätte St.Gallen bietet Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung und/oder einer Lernbehinderung eine Struktur, Sinngebung, Förderung sowie soziale und berufliche Rehabilitation im Rahmen einer Tagesstruktur mit Mittagstisch. Unser Aufnahmeverfahren ist schnell und kurzfristig.

Der Fokus liegt auf einem niederschwelligen Angebot. Die Tagesstätte St.Gallen bietet eine Tagesstruktur mit dem Ziel, die individuelle psychische Stabilisierung zu fördern und eine Teilhabe am sozialen Leben zu ermöglichen. Die Angebote werden auf die Ressourcen des Klienten zugeschnitten, sind nicht leistungsorientiert und ohne Auftragsproduktion.

Die Tagesstätte St.Gallen befindet sich in einem ruhigen Wohnquartier am östlichen Rand der Altstadt mit gutem Zugang zum öffentlichen Verkehrsnetz. Die hellen und grosszügigen Räume verteilen sich auf drei Stockwerke mit zwei Terrassen und einem kleinen Vorgarten.

Voraussetzung für die Teilnahme sind persönliches Interesse und Motivation, eine IV-Rente, IV-Anmeldung oder eine gültige Kostenübernahmegarantie gemäss IVSE. Sie sind herzlich eingeladen, einen Schnuppertag mit uns zu verabreden und uns kennenzulernen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Weiterführende Dokumente

Kurzbeschrieb (pdf) 

 

Lageplan (pdf)

Kontakt

Tagesstätte St.Gallen
Bedastrasse 3
9000 St.Gallen
Telefon: 071 242 20 90

Leitung: Alex Della Valle